Das Wochenende der O bei Linz in Österreich

Die Legende kehrt zurück...



in einer elitären, äusserst luxeriösen und ungewöhnlichen Privatburg in der Nähe von Linz – das ganz besondere Wochenende

Zur Anmeldung:  Bitte hier klicken
Termin:  Vom Freitag, 29.05.2020 bis Sonntag, 31.05.2020

 

 

Die Legende kehrt zurück! Das Wochenende der O in einem fantastischen Umfeld! Es handelt sich um ein private Anwesen in dem wir rauschende Feste feiern durften. In luxuriösem Umfeld wird es uns an nichts fehlen. Der Hausherr und Erbauer dieser modernen Burganlage trägt den Beinamen „Der Verschwender“ – was eigentlich Bände spricht. Inmitten des eigenen, hektargroßem Grundbesitz in absoluter Alleinlage stehen uns neben verschiedenen Aufenthalts- und Speiseräumen, romantischem Innenhof und Spielraum auch das Indoorschwimmbad mit Sauna zur Verfügung. Raffinessen wie eine elektrische Zugbrücke über einem Wassergraben runden das Ambiente ab. Wir lassen uns mit Speisen und Getränken verwöhnen, die Burganlage lässt keine Wünsche offen. Neben normalen Standardgetränken gibt es verschiedene erlesen Weine aus dem hauseigenen Weinkeller, Spirituosen, Red Bull etc. Auf dieser Burg sind übrigens auch die Bilder unserer Seien entstanden...

 


 


Wir haben ein neues Hotel für die Übernachtungen gewonnen. Das neu gebaute, sehr moderne Haus besticht durch helle Zimmer, alle mit Balkon, DU/WC, Internet, TV und Telefon. Alle Teilnehmer sind somit ganz in der Nähe der Burg untergebracht und werden vom Shuttledienst abgeholt und zur Burg gefahren (Fahrzeit ca. 20 Minuten). Nachts organisieren den Rücktransfer im 40 minütigen Rhythmus für die Teilnehmer. In der Burg werden im Kutschenhaus für die O´s wie auch für die Herren (getrennte) Ruheräume, Umkleiden und Aufenthaltsräume eingerichtet, damit man sich durchaus auch im Verlauf des Tages einmal zurück ziehen kann. Selbstverständlich stehen auch Duschen zur Verfügung, wir bewegen uns den ganzen Tag und die ganze Nacht nur in der Burg, erst zum Schlafen geht es zurück ins Hotel. Dies hat bei diesen O-Wochenende immer tadellos funktioniert.

 

   

 

 

Der Ablauf des Wochenendes

Eine kurze Übersicht über den Ablauf des Wochenendes, die Details werden den Teilnehmern vor Beginn mitgeteilt:

 

Freitag

- Um 17.00 Uhr erfolgt die Abholung der Teilnehmer  am Hotel.
- Nach dem Eintreffen werden die „O´s“ sofort in Ihre Gemächer gebracht, und nehmen dort ihr Dinner ein. Die Herren erkunden während dessen die Burg, treffen sich zu Herrengesprächen an der Bar und stimmen sich auf den Abend ein.
- Um 19.15 erfolgt die Vorstellung der O´s im Burginnenhof – ein ganz besonderer Moment!
- Um 20.15 Uhr speisen die Herren in den Burgräumen und bekommen das Dinner von den „O´s“ serviert, welche die Herren nicht nur durch Ihren Anblick, sondern auch durch Ihre guten Manieren begeistern werden...
- Anschließend werden die „O´s“ in einer kleinen Ausstellung in der Burg durch die Herren zu besichtigen sein, bevor der Abend zu seiner eigentlichen Bestimmung kommt: Die Benutzung der „O´s“ als Lustobjekte durch die Herren
- Um 24.00 Uhr genießen wir einen kleinen Mitternachtsimbiss zur Stärkung 
- Um 00.30 Uhr haben die Herren Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung dem Genuss des Zigarrenrauchens zu frönen. Die ein oder andere „O“ kann sicher für niedere Dienste eingesetzt werden: Halten des Aschenbechers, Anfeuchten der Zigarre etc… Auch Cognac, Whiskey und andere Spirituosen stehen dabei (wie das ganze Wochenende) zur Verfügung.

Das Ende des Abends bzw. der Nacht bestimmt ihr selber – der Shuttleservice bringt Euch befriedigt zurück ins nahe gelegene Hotel.

 

 

 
Samstag

- Den Tag beginnen wir mit einem Frühstück im Hotel, bis uns um 11.00 Uhr der Shuttleservice abholt und wieder zur Burg bringt. Dort werden die „O´s“ wieder in Ihre Gemächer geführt
- Der Tag beginnt mit einer Ausstellung der O´s, welche die Herren zum Spielen einladen... Bestrafungen der Herrenrunden geben den O´s Gelegenheit, Verfehlungen der Sklavinnen vom Vortag durch erzieherische Maßnahmen zu korrigieren. Die weitere Zeit kann für weitere Erziehungsspiele der Sklavinnen genauso genützt werden wie zum relaxen und entspannen am Pool. Vielleicht wollt Ihr die Zeit auch nutzen, um im eleganten Ambiente Fotos zu machen? Oder die vielleicht als neuen Herrengenuss gewonnenen Erfahrungen beim Zigarrenrauchen ein wenig vertiefen?
- Für besonders Hungrige stehen kalte Platten zur Verfügung.
- Um 15.00 Uhr heißt es dann: "Tea Time“ beim Wochenende der „O“. An den netten Arrangements unserer O´s können sich die Herren ergötzen. Dabei kommt auch Leib und Seele nicht zu kurz: Die „O´s“ servieren den Herren dann „Tea“ und „Cake“, damit sich diese von den Strapazen des bisherigen Tages erholen können. Natürlich wird für die Freunde der braunen Bohnen aus Südamerika auch Kaffee gereicht.
- Um 17.00 Uhr stellen wir für 7 Herren eine Black Jack Runde (17 + 4) zusammen. Einsatz ist natürlich nicht der schnöde Mammon, sondern – wie kann es anders sein – eine „O“. Auf den Sieger der Runde wartet ein wahrlich traumhafter Gewinn…  Für weniger Kartenbegabte darf es während dessen vielleicht ein kleines Würfelspiel sein, bei dem ebenfalls eine „O“ für die Belustigung, ähhhh Befriedigung der Herren sorgt?
- Um 18.30 Uhr nehmen die „O´s“ dann Ihr Dinner wieder alleine ohne die Herren ein, während sich diese zu einer Weinprobe mit dem Burgherren (ihr erinnert Euch: Der Verschwender…) begeben
- Um 20.00 Uhr nehmen die Herren zum Dinner Platz, bei dem sie wieder von den „O´s“ bedient werden. Anders als am Vorabend werden die „O´s“ diesmal Ihre Lippen aber nicht nur dazu verwenden, um den Herren einen guten Appetit zu wünschen…
- Nach dem Dinner finden die Herren wieder ausreichend Zeit, die „O´s“ zu bespielen und sich zu vergnügen. Gerne auch bei Wiederholungen der Black Jack Runde oder ähnlichem
- Um 24.00 Uhr steht uns wieder ein kleiner Mitternachtsimbiss zur Verfügung

Auch heute bestimmt Ihr das Ende des Abends selber – der Shuttleservice bringt Euch auf Euren Wunsch hin zurück ins Hotel.

 

 

 
Sonntag

- Nach dem Frühstück Abfahrt mit eigenem PKW um 11.00 Uhr zur Burg
- der heutige Tag ist ohne festen Ablauf geplant, lockeres Zusammensein, die Regeln sind aufgehobren, geistiges Revuepassieren des Wochenendes – uns wird sicher nicht langweilig
- Auch heute gibt es tagsüber eine kleine Stärkungen für den Hunger zwischendurch
- Spätestens um 15.00 Uhr erfolgt die Abreise der Teilnehmer – wir nehmen an mit schwerem Herzen, aber schönen Erinnerungen…

 

 

Die Regeln für die Teilnehmer

An diesem Wochenende gelten strenge Regeln für die Teilnehmer, besonderes natürlich für die Teilnehmerrinnen. Diese werden den Beteiligten vorab mitgeteilt. Trotzdem besticht jedes unserer Wochenende bisher auch immer durch seine angenehm herzliche Atmosphäre, niemand muss zum Lachen in den Keller gehen. Von den Damen wird die Bereitschaft zu dienen und zu Folgen vorausgesetzt, die Herren müssen sich Ihrer Verantwortung und dominanten Rolle bewusst sein.

Für die O´s gelten nachfolgende Regeln:
- Die „O´s“ begegnen den Herren ausschließlich respektvoll. Alle Herren sind von den „O´s“ nur mit „Sie“ und nicht mit `Du´ anzusprechen.
- Eine „O“ sitzt zu Füßen Ihres Herren
- Die „O´s“ beschränken die Konversation untereinander auf das Notwendigste. 
- Das Dienen der „O´s“ beinhaltet selbstverständlich auch das Bedienen der Herren mit weltlichen Genüssen. Deshalb sorgt jede „O“ für das Wohlbefinden aller Herren, bringt z.B. Getränke, ein Kissen, hält das Glas des Herren usw.
- Von den „O´s“ ist ständig auf gute Zugänglichkeit bezüglich der Kleidung zu achten. Dies hat sich selbstverständlich auch in der Haltung wieder zu spiegeln. Niemals werden die Knie oder Schenkel geschlossen, der Schambereich ist immer leicht einsehbar.
- Selbstverständlich trägt eine O immer ein Halsband, gerne auch Arm/Fussfesseln, dafür aber nie einen Slip

An diesem Wochenende stehen die O´s den Herren sexuell zur Verfügung. Die generelle Bereitschaft dazu sollte deshalb vorhanden sein. Wenn es einmal gar nicht passt kann der eigene Herr dies sicher charmant regeln. Für Paare, die nur mal schauen wollen ist das Wochenende nicht geeignet.

 

 

Die Bekleidung am Wochenende

Von den Herren wird an diesem Wochenende eine dem Event angemessene Bekleidung erwartet. Abends verpflichtend Smoking mit Black Tie, zumindest dunkler Anzug mit Krawatte. Tagsüber mindestens Anzugshose und Businesshemd. Kein Fetisch, keine Jeans o.ä.

Die O´s können von ganz nackt über kleines Schwarzes und Abendkleid bis hin zum O-Kleid alles an/ausziehen. Fetischbekleidung nur bedingt (z.B. nackt mit Stiefeln und Korsage o. ä. ist ok).

 

 

Die Kosten

Für Solo-Herren oder Solo-Damen beträgt die Teilnehme am Wochenende all inclusiv 690,00 €.
Für Paare beträgt die Teilnehme am Wochenende all inclusiv 1.180,00 €.

Im Preis für das Wochenende ist neben viel Spaß und völlig neuen Eindrücken und Erfahrungen die Rundumverpflegung,alle Getränke und selbstverständlich die Übernachtungen sowie der Shuttleservie komplett enthalten.


Zur Anmeldung:  Bitte hier klicken
Termin:  Vom Freitag, 29.05.2020 bis Sonntag, 31.05.2020