Das Wochenende der "O" bei Passau

auf einem Schlosshotel in der Nähe von Passau!
 



 

nächster Termin: 02. bis 04. November 2018 
Zur Anmeldung: Bitte hier klicken



 



 

Wieder treffen sich ca. 20 Paare und 6 Herren für ein komplettes Wochenende, um die Geschichte der O so intensiv wie nur möglich zu erleben. Beginnend am Freitag Abend steigert sich der Spannungsbogen über den gesamten Samstag bis zum Sonntag Nachmittag, wenn die Teilnehmer und vor allem auch die Teilnehmerrinnen erfüllt vom Geist Roissy´s wieder nach Hause fahren.

Doch zuerst zu unserem Schlosshotel, dass für diesen Zeitraum unser Roissy ist und uns beherbergt, verköstigt und Raum für ausschweifende Spiele bietet. Wir haben das gesamte Areal für uns alleine und können uns mehr oder weniger ungezwungen bewegen. Im Haupthaus liegen die Standart-Zimmer sowie Speise- als auch Spielräume. In den Nebengebäuden, alle nur wenige Schritte vom Haupthaus durch den abgeschlossenen Innenhof entfernt liegen weitere Zimmerkategorien sowie der Wellnessbereich. Unsere Fahrzeuge parken ebenfalls im Innenhof des Geländes.

 

Der Ablauf des Wochenendes


Eine kurze Übersicht über den Ablauf des Wochenendes, die Details werden den Teilnehmern vor Beginn mitgeteilt:

  Freitag:
o  
 
Ab 16.00 Uhr stehen die Zimmer zur Verfügung und Kaffee und Kuchen erwartet unsere Gäste. Spätestes Eintreffen für alle Teilnehmer im Hotel ist um 18.00 Uhr.
o
 
Gegen 18.30 erfolgt die offizielle Begrüßung und anschließend das Beginn des Dinners – lasst Euch überraschen, wir werden auch diesmal das Einführungszenario wieder in einer neuen Form durchführen..
Nach dem Dinner ist es endlich auch Zeit für das Bespielen der O´s…
o Gegen Mitternacht gibt es zur kleinen Stärkung eine Wurst/Käseplatte – gespielt wird mit open end.
 






 

  Samstag:
o   Von 08.00 bis 12.30 erwartet uns ein erweitertes Frühstück als Start in den Tag.
o 
 
Die kommenden Stunden können individuell genutzt werden (z.B. Fotoshootings, Kartenrunden,  Erziehngsspiele, Wellness etc)
o
 
Unterbrochen wird der Nachmittag gegen 15.30 Uhr nur von Kaffee und Kuchen, die wir uns stilvoll durch unsere O´s servieren lassen! 
o
 
Um 18.30 speisen die Sklavinnen wieder alleine. Denn gegen 20.00 Uhr treffen sich die Herren zu Ihrem Dinner, bei dem sie von den O´s bedient werden. Und diesmal nicht nur durch das Servieren der Speisen…

 
Natürlich steht nach dem Essen wieder die Benutzung der O´sim Vordergrund. Und auch heute erwartet uns gegen Mittenacht eine kleine Stärkung in Form von Käseplatten bzw. Fingerfood.
 

Sonntag:
o  Von 08.00 bis 12.00 erwartet uns wieder ein erweitertes Frühstück als Start in den Tag
o

 
Kiss and-Say-Good-Bye bis sich um 13.00 Uhr die Schloss-Tore für uns wieder schließen und wir spätestens dann mit schwerem Herzen unser Roissy verlassen müssen 
   


 

 









 

 

Die Regeln für die Teilnehmer


An diesem Wochenende gelten strenge Regeln für die Teilnehmer, besonderes natürlich für die Teilnehmerrinnen. Diese werden den Beteiligten vorab mitgeteilt. Trotzdem besticht jedes unserer Wochenende bisher auch immer durch seine angenehm herzliche Atmosphäre, niemand muss zum Lachen in den Keller gehen. Von den O´s wird die Bereitschaft zu dienen und zu Folgen vorausgesetzt, die Herren müssen sich Ihrer Verantwortung und dominante Rolle bewusst sein.

Für die O´s gelten nachfolgende Regeln:

  • Die "O´s" begegnen den Herren ausschließlich respektvoll. Alle Herren sind von den "O´s" nur mit "Sie" und nicht mit "Du" anzusprechen
  • Eine „O“ sitzt immer zu Füßen Ihres Herren und nimmt keinesfalls auf einem Sofa oder Stuhl platz (Ausnahme bildet nur die Einnahme einer Mahlzeit).
  • Die „O´s“ beschränken die Konversation untereinander auf das Notwendigste.
  • Das Dienen der „O´s“ beinhaltet selbstverständlich auch das Bedienen der Herren mit weltlichen Genüssen. Deshalb sorgt jede „O“ für das Wohlbefinden aller Herren, bringt z.B. Getränke, ein Kissen, hält das Glas des Herren usw.
  • Von den „O´s“ ist ständig auf gute Zugänglichkeit bezüglich der Kleidung zu achten. Dies hat sich selbstverständlich auch in der Haltung wieder zu spiegeln. Niemals werden die Knie oder Schenkel geschlossen, der Schambereich ist immer leicht einsehbar.


An diesem Wochenende stehen die O´s den Herren sexuell zur Verfügung. Die generelle Bereitschaft dazu sollte deshalb vorhanden sein. Wenn es einmal gar nicht passt kann der eigene Herr dies sicher charmant regeln. Für Paare, die nur mal schauen wollen ist das Wochenende nicht geeignet. Wir stellen es den Teilnehmern frei, ob und wie weit sie auch im SM-Kontext aktiv werden wollen.

 

 

Die Bekleidung am Wochenende


Von den Herren wird an diesem Wochenende eine dem Event angemessene Bekleidung erwartet. Abends verpflichtend Smoking mit Black Tie, zumindest dunkler Anzug mit Krawatte. Tagsüber mindestens Anzugshose und Businesshemd. Kein Fetisch, keine Jeans, keine Rüschenhemden o.ä.

Die O´s können von ganz nackt über kleines Schwarzes und Abendkleid bis hin zum O-Kleid alles an/ausziehen. Fetischbekleidung nur bedingt (z.B. nackt mit Stiefeln und Korsage o. ä. ist ok).

 

 

Die Kosten und die Unterkunft


Wir freuen uns, auch wieder einer begrenzten Anzahl von Soloherren die Teilnehme am Wochenende der O zu ermöglichen. Die Herren werden in Einzelzimmern untergebracht, die Teilnehme am Wochenende beträgt all inclusiv ab 449,00 €. Außerdem möchten wir auch jüngeren Teilnehmern bei der Buchung entgegenkommen und gewähren einen Nachlass in Höhe von 100,00 €, wenn entweder "Sie" oder "Er" maximal 33 Jahre alt ist (also 1984 oder später geboren wurde). 

Es stehen folgende Zimmerkategorien zur Verfügung:

Paare (Haupthaus) 649,00 € 
Paare (Rittmasterhaus) 669,00 €
Paare (Torhaus groß) 599,00 €
Paare (UG) 559,00 €
Soloherren (Haupthaus) 529,00 €
Soloherren (Torhaus groß) 499,00 €
Soloherren (Torhaus klein) 449,00 €
   
Zimmererklärung:  
Paare (Haupthaus): Normale Doppelzimmer mit Bad im Haupthaus
Paare (Rittmasterhaus): etwas größere Doppelzimmer mit Bad in eigenem Gebäude, 10 Meter neben dem Haupthaus
Paare (Torhaus) Großes DZ im Appartement im Torhaus, Badbenutzung zusammen mit zweitem, 
  kleinem EZ des Appartements (siehe auch Beschreibung Soloherren Torhaus)
Paare (UG) Kleiners DZ mit Bad im Untergeschoss des Haupthauses
Soloherren (Haupthaus): Normale Einzelzimmer mit Bad im Haupthaus
Soloherren (Torhaus): Im Torhaus sind Appartements, die als Familienzimmer über zwei Schlafzimmer mit einem gemeinsamen Bad verfügen. Das große Zimmer ist ein normales Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, das kleine Zimmer ein wirklich kleines Zimmer zur Alleinnutzung
  Die Zimmer sind durch einen Gang verbunden, der zum Bad führt

 

























Im Preis für das Wochenende ist neben viel Spaß und völlig neuen Eindrücken und Erfahrungen die Rundumverpflegung sowie alle Getränke und selbstverständlich die Übernachtungen komplett enthalten
 



 

 
nächste Termine: 02. bis 04. November 2018 
Zur Anmeldung: Bitte hier klicken