Das Wochenende der O - für Einsteiger

auf einem Schlosshotel in der Nähe von Passau!




 
 
 
Termin:  Vom 05. bis 07. April 2019
Zur Anmeldung:
 
Bitte hier klicken


Nach über fünfundzwanzig veranstalteten Wochenenden der O möchten wir – nun bereits zum vierten Mal - mit einem speziellen Wochenende für Einsteiger auch weniger Erfahrenen die Möglichkeit zur Teilnahme bieten.
 
Das Interesse an unseren Veranstaltungen ist groß, das bezeugen seit nunmehr zehn Jahren unsere immer ausverkauften Wochenenden der O. Wir wissen aber auch: Gerade nicht so Erfahrene scheuen die Teilnahme, weil sie befürchten, den Anforderungen sowie den Regeln und Bedingungen nicht gewachsen zu sein.
 
Beim Beginnerwochende gehen wir deshalb einen anderen Weg. Zum einen bieten wir mit mehreren Workshops Gelegenheit, mehr über die Geschichte der O, über die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen zu erfahren. Zum anderen stehen bei diesem speziellen Wochenende die O´s nicht generell den anderen Herren zur Verfügung, sondern nur nach ausdrücklicher Freigabe durch den eigenen Herren. So kann jeder Herr entscheiden, wann, in welchem Umfang und mit wem seine O aktiv werden darf. Auch die Regeln für die O´s werden nicht ganz so streng wie sonst ausgelegt.
 
Dieses Wochenende soll denen eine Teilnamemöglichkeit bieten, die zwar ein Interesse an der Geschichte der O haben, sich bisher aber noch nicht bereit für ein ganzes Wochenende gefühlt haben und nun - im Kreise Gleichgesinnter mit weniger Erfahrungen - diese ohne Angst vor Überforderung machen wollen.
 
Die Workshops runden das Wochenende ab und bieten die Möglichkeit, mehr über das Thema "Geschichte der O" zu erfahren, die Regeln und Gepflogenheiten kennen zu lernen und so einen besseren Einblick zu bekommen. Neben dem "Verhaltenskodex der O" erhalten die Teilnehmer Informationen zur "Geschichte der O - Regeln, Sitten und Gebräuche", weiter referiert Dr. G. zum Thema "Faire-Führung und Verführung" und die Herren erhalten Tips und Tricks zum Thema "Was einen guten Herrn ausmacht".


Angesprochen fühlen sollen sich Paare und Einzelherren mit Kenntnissen und Spaß an der Geschichte der O, die aber noch nie bei einem Wochenende der O von uns waren. Frei bleibende Plätze bieten wir dann auch gerne Teilnehmern an, die schon einmal ein Wochenende der O von uns besucht haben, sofern sich diese an die geänderten, leichteren Spielbedingungen halten.


 
Unser Schlosshotel, in dem wir bereits seit 2011 jedes Jahr zu Gast sind, ist  für diesen Zeitraum unser Roissy und beherbergt, verköstigt und bietet uns Raum für ausschweifende Spiele. Wir haben das gesamte Areal für uns alleine und können uns mehr oder weniger ungezwungen bewegen. Im Haupthaus liegen die Standart-Zimmer sowie Speise- als auch Spielräume. In den Nebengebäuden, alle nur wenige Schritte vom Haupthaus durch den abgeschlossenen Innenhof entfernt liegen weitere Zimmerkategorien sowie der Wellnessbereich. Unsere Fahrzeuge parken ebenfalls im Innenhof des Geländes.




 

Der Ablauf des Wochenendes

 

Eine kurze Übersicht über den Ablauf des Wochenendes, die Details werden den Teilnehmern vor Beginn mitgeteilt:


Freitag:
  • Ab 16.00 Uhr stehen die Zimmer bereit und Kaffee und Kuchen erwarten unsere Gäste - spätestens bis 18.00 Uhr müssen die Teilnehmer eingetroffen sein. Um 18.00 Uhr beginnt der Abend mit der Begrüßung
  • Sir Tom begrüßt Euch als Gastgeber zum Thema „Die Geschichte der „O“ – Regeln, Sitten, Gebräuche“ gegen 18.00 Uhr. Im weiteren Verlauf debatieren die Herren in eignere Runde darüber, was einen wirklichen Herren ausmacht, während die „O´s“ parallel dazu an der Schulung „Der Verhaltenskodex der O“ teilnehmen.
  • Um 20.00 Uhr genießen alle das gemeinsame Dinner. Dieses Dinner nehmen die O´s zusammen mit Ihrem Herrn ein.
  • Nach dem Dinner werden die O´s ausgestellt und werden von den Herren begutachtet, bevor das Bespielen der O´s beginnt.
  • Um Mitternacht gibt es eine kleinen Stärkung – gespielt wird mit open end.

Samstag
  • Von 08.00 bis 11.00 erwartet uns ein erweitertes Frühstück als Start in den Tag.
  • Um 11.00 Uhr treffen sich die Herren zusammen mit Ihren „O´s“ zum ersten Teil des Vortrages von Dr. G. zum Thema  Faire-Führung und Verführung“, in der das wahre Dom-Sub-Verhältnis erklärt und auch an praktischen Beispielen erläutert wird
  • Die kommenden Stunden sollen individuell durch das Bespielen der O´s genutzt werden. Jetzt ist auch Zeit für z.B. Fotoshootings, Relaxen, Wellness, Kartenrunde,  etc.
  • Um 15.00 Uhr erhalten die O´s Ihre Einweisung, um gegen 15.30 den Herren Kaffee und Kuchen zu servieren. Großzügige Herren lassen die O´s dabei auch mal naschen.
  • Um 18.30 Uhr speisen die O´s vorab alleine,
  • während dessen bietet Sir Ferno interessierten Herren eine kleine Schulung zum Thema „Peitschen – richtig eingesetzt“ an
  • Um 20.00 Uhr treffen sich die Herren zu Ihrem Dinner, bei dem sie diesmal von den O´s bedient werden.
  • Natürlich steht nach dem Essen wieder die Benutzung der O´s im Vordergrund. Und auch heute erwartet uns gegen Mitternacht eine kleine Stärkung
 
Sonntag:
  • Von 08.00 bis 12.00 erwartet uns wieder ein erweitertes Frühstück als Start in den Tag
  • Gegen 10.00 Uhr bietet Dr. G. den zweiten Teil seines Vortrages „Faire-Führung und Verführung“ an und lädt alle „O´s“  und Ihre Herren zur Teilnahme ein
  • Kiss and-Say-Good-Bye bis sich um 13.00 Uhr die Schloss-Tore für uns wieder schließen und wir spätestens dann mit schwerem Herzen unser Roissy verlassen müssen

 

 

Die Regeln für die Teilnehmer


An diesem Wochenende gelten Regeln für die Teilnehmer, besonderes natürlich für die Teilnehmerrinnen. Diese werden den Beteiligten vorab mitgeteilt. Trotzdem besticht jedes unserer Wochenende bisher auch immer durch seine angenehm herzliche Atmosphäre, niemand muss zum Lachen in den Keller gehen. Von den Damen wird die Bereitschaft zu dienen und zu Folgen vorausgesetzt, die Herren müssen sich Ihrer Verantwortung und dominante Rolle bewusst sein.

Für die O´s gelten nachfolgende Regeln:
  • Die „O´s“ begegnen den Herren ausschließlich respektvoll. Alle Herren sind von den „O´s“ nur mit „Sie“ und nicht mit `Du´ anzusprechen.
  • Eine „O“ sitzt immer zu Füßen Ihres Herren und nimmt keinesfalls auf einem Sofa oder Stuhl platz (Ausnahme bildet nur die Einnahme einer Mahlzeit).
  • Die „O´s“ beschränken die Konversation untereinander auf das Notwendigste.
  • Das Dienen der „O´s“ beinhaltet selbstverständlich auch das Bedienen der Herren mit weltlichen Genüssen. Deshalb sorgt jede „O“ für das Wohlbefinden aller Herren, bringt z.B. Getränke, ein Kissen, hält das Glas des Herren usw.
  • Von den „O´s“ ist ständig auf gute Zugänglichkeit bezüglich der Kleidung zu achten. Dies hat sich selbstverständlich auch in der Haltung wieder zu spiegeln. Niemals werden die Knie oder Schenkel geschlossen, der Schambereich ist immer leicht einsehbar.

An diesem speziellen Wochenende stehen die O´s nur dann zur Verfügung, wenn der eigene Herr dies ausdrücklich wünscht und autorisiert. Die generelle Bereitschaft dazu sollte natürlich von den Teilnehmern vorhanden sein. 

 
 


Die Bekleidung am Wochenende


Von den Herren wird an diesem Wochenende eine dem Event angemessene Bekleidung erwartet. Abends verpflichtend Smoking mit Black Tie, zumindest dunkler Anzug mit Krawatte. Tagsüber mindestens Anzugshose und Businesshemd. Kein Fetisch, keine Jeans o.ä. Die O´s können von ganz nackt über kleines Schwarzes und Abendkleid bis hin zum O-Kleid alles an/ausziehen. Fetischbekleidung nur bedingt (z.B. nackt mit Stiefeln und Korsage o. ä. ist ok).




 

Die Kosten und die Unterkunft

 
Folgende Zimmerkategorien stehen für die Buchung zur Verfügung:

 
Paare (Haupthaus) 699,00 € (599,00 € wenn geb. 1986 oder jünger)                       
Paare (Rittmasterhaus) 699,00 € (599,00 € wenn geb. 1986 oder jünger) 
Paare (Haupthaus UG) 619,00 € (519,00 € wenn geb. 1986 oder jünger) 
Paare (Torhaus groß) 679,00 € (579,00 € wenn geb. 1986 oder jünger) 
Soloherren (Haupthaus) 529,00 € (429,00 € wenn geb. 1986 oder jünger) 
Soloherren (Torhaus groß) 519,00 € (419,00 € wenn geb. 1986 oder jünger) 
Soloherren (Torhaus klein) 449,00 € (349,00 € wenn geb. 1986 oder jünger) 
     
     


 
Zimmererklärung:  
Paare (Haupthaus): Normale Doppelzimmer mit Bad im Haupthaus
Paare (Rittmasterhaus):  etwas größere Doppelzimmer mit Bad in eigenem Gebäude, 10 Meter neben dem Haupthaus
Paare (Torhaus) Großes DZ im Appartement im Torhaus, Badbenutzung zusammen mit zweitem, 
  kleinem EZ des Appartements (siehe Beschreibung Soloherren Torhaus)
Soloherren (Haupthaus): Normale Einzelzimmer im Haupthaus
Soloherren (Torhaus): Im Torhaus sind Appartements, die als Familienzimmer über zwei Schlafzimmer mit einem gemeinsamen Bad
  verfügen. Das große Zimmer ist ein normales Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, das kleine Zimmer ein
  wirklich kleines Zimmer zur Alleinbenutzung. Die Zimmer sind durch einen Gang verbunden, der zum Bad führt



















Im Preis für das Wochenende ist neben viel Spaß und völlig neuen Eindrücken und Erfahrungen die Rundumverpflegung sowie alle Getränke und selbstverständlich die Übernachtungen komplett enthalten
 


 
 

Termin:  Vom 05. bis 07. April 2019
Zur Anmeldung:
 
Bitte hier klicken